skip_navigation

Wir bauen Natur

Entscheiden Sie sich für einen gesunden Lebensmittelpunkt! Ein KARDEA-Haus bietet Ihnen mehr als nur reinen Wohnraum. Ihr Haus soll für Sie „Lebensmittel“ sein, mit der Natur als dessen Hauptbestandteil.

Holz, Stroh, Schilf, Hanf und Lehm sind Inhaltsstoffe dieses Lebensmittels und gleichzeitig Grundlage für Ihre Gesundheit. Wir verwenden keine allergieauslösenden Materialien. Bereits bei der Grundstücksauswahl werden baubiologische Untersuchungen berücksichtigt. Die Auszeichnung „Best-Living-House“ ist unser oberstes Ziel.

 

Besichtigen Sie unser Musterhaus

Musterhaus Pöttelsdorf Besichtigung vereinbaren

Wofür steht Kardea

Hinter der einfachen Formel: „Ökologie + Regionalität = Gesundheit“ steckt die KARDEA GmbH, eine Vereinigung von 10 regionalen Unternehmen des nördlichen Burgenlandes, die gemeinsam ein ganzheitliches Hauskonzept entwickelt und umgesetzt haben.

KARDEA verfolgt ein innovatives Konzept, echte Pionierarbeit wird geleistet:

  • Verknüpfung von baubiologischen und ökologischen Werten.
  • Verknüpfung von alten, ländlichen Bauweisen, altem Handwerk und nachhaltigen, regionalen Baumaterialien mit modernen Standards und ökologischem Know-how.
  • Nutzen-Optimierung für die Region: KARDEA baut mit den und für die Menschen in der Region, indem die Kapazitäten regionaler Handwerksbetriebe genutzt und die Erträge produktiver Arbeit in der Region gehalten werden. Nachhaltigkeit sorgt für eine positive Umweltbilanz.

Wir arbeiten eng mit Baubiologen, Umweltmedizinern und Forschungsinstituten zusammen, um laufend neue wissenschaftliche Erkenntnisse in die Planung und Umsetzung Ihres KARDEA-Hauses einbeziehen zu können. 

Musterhaus
besichtigen
Informationsmaterial
anfordern
Beratungstermin
vereinbaren

Unsere aktuellen Projekte

Ziele

Wir bauen mit der Natur, schaffen damit für Sie eine gesunde Wohlfühlatmosphäre und helfen mit, unseren Lebensraum zu bewahren.

Wir sehen unser Ziel und unsere Verantwortung darin, neue Wege zu gehen, eine Umkehr von vielen Fehlentwicklungen einzuleiten und die natürliche Schönheit wieder sichtbar werden lassen. Beim Hausbau suchen wir Schritt für Schritt Lösungen für Probleme unserer Wohlstandsgesellschaft wie Ressourcenraub, Klimaschäden, Entsorgung und Zivilisationskrankheiten.

Wir streben eine positive Ökobilanz an, indem ressourcenschonend und nachhaltig gebaut wird. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Regionalität: Kurze Transportwege reduzieren die Umweltbelastung, außerdem bleibt die Wertschöpfung in der Region.

Ihr KARDEA-Haus soll eine neue Ausdrucksform Ihres Lebensstils werden! Wenn Ihnen Ressourcenschutz und nachhaltiges Handeln wichtig sind und Sie in einem gesunden, komfortablen Wohnklima leben möchten, so sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Prinzipien

  • KARDEA vermeidet jeden Sondermüll von vornherein und hinterlässt keine schädlichen Abfälle.
  • KARDEA verwendet klima- und ressourcenschonende Materialien.
  • KARDEA vermeidet Schadstoffe und erzeugt dadurch gesundes Raumklima.
  • KARDEA nutzt erneuerbare Energien.
  • KARDEA vertraut auf die Stärken der Region.

Wir verwirklichen Träume

Langstreckhof in Holzbauweise

Langstreckhof in Holzbauweise

Typ
Einfamilienhaus
Standort
Forchtenstein
Bebaute Fläche
147 m2
Nutzfläche
127 m2

Einfamilienhaus in St. Magarethen

Typ
Einfamilienhaus
Standort
St. Magarethen
Bebaute Fläche
180 m2
Nutzfläche
150 m2
Musterhaus
besichtigen
Informationsmaterial
anfordern
Beratungstermin
vereinbaren
nach Oben