Zum Inhalt springen

Traditionelle Gleichenfeier beim Einfamilienhaus in Wiesen

Nur wenige Wochen nach Beginn der Bauarbeiten feierten die stolzen Hausbesitzer mit den Zimmererleuten und Bauarbeitern das Erreichen der Dachgleiche

Der Tradition folgend luden die stolzen Eigentümer Alexandra und Martin Z. Familienangehörige sowie Vertreter der am Bau beteiligten Professionisten und den Architekten zur Gleichenfeier bei ihrem Einfamilienhaus am KARDEA-Grundstück in Wiesen.

Bei strahlendem Sonnenschein verlas Zimmerer Oliver Biringer den Gleichenspruch und die geladenen Gäste stießen mit einem Gläschen Sekt auf den reibungslosen Bauablauf und den Baufortschritt an. Das zu Boden geworfene Glas ist zerbrochen - ein gutes Zeichen für das neue Haus.

Das Ehepaar betonte in seiner Ansprache, wie beeindruckend es ist, dass ihr Haus nun in so kurzer Zeit wirklich vor ihnen steht. Obwohl sie sich mit dem Architektenteam Plankraft sehr intensiv mit der Planung ihres Traumhauses auseinandergesetzt haben, so ist es für die beiden jedes Mal überwältigend, wenn sie nun bereits durch die Räume ihres künftigen Hauses gehen können.

Die Familie bedankte sich bei den Professionisten mit einem reichhaltigen Buffett. Die eigens verzierte Torte mit dem Hausplan war nicht nur ein echter Hingucker, sondern zudem auch sehr lecker!

Ein schönes Fest, für das wir uns bei den Bauherren sehr herzlich bedanken!   

nach Oben