Zum Inhalt springen

Bad Sauerbrunn/Wiesen

Ankommen & wohlfühlen – das ist es, was wohl am besten das erste Empfinden und die Begeisterung unserer Interessenten bei der Besichtigung des  KARDEA-Grundstücks am Mohnblumenweg beschreibt. Das Naturparadies direkt vor der Haustür verspricht Ruhe und Entspannung, lädt gleichermaßen zu einem gemütlichen Spaziergang oder zum sportlichen Ausgleich ein und bietet Kindern viele Möglichkeiten zur Bewegung an der frischen Luft. 

Heimkommen & durchatmen – das können sie hier als Eigentümer eines KARDEA-Haus aus Naturbaustoffen. Der Ausblick in Ihren Garten und die angrenzende idyllische Naturlandschaft läßt Sie den Alltagsstress schnell vergessen. Ihr kleines Gartenreich bietet überdies ausreichend Platz, um als Hobbygärtner Ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen oder auch einfach nur um zu relaxen und Sonne zu tanken. Kinder finden genug Raum zum Herumtollen und für Feste mit Freunden ist ebenfalls ausreichend Platz. Trotzdem sind Sie nur einen Steinwurf vom Ortszentrum entfernt. In wenigen Minuten erreichen Sie dort wichtige Einrichtungen wie Nahversorger, Ärzte, Apotheke usw.

Unsere aktuellen Projekte

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Erwerb von baubiologisch voruntersuchten, störungsfreien Grundstücken
  • Verwirklichung individueller Wohnträume
  • hervorragende verkehrsmäßige Anbindung durch Autobahnanschluss zur S4 sowie der Bahn –und Busverbindung Mattersburg – Wr. Neustadt - Wien
  • diverse Nahversorger, Direktvermarkter, Restaurants und Cafes
  • Sauerbrunner Heilwasser, Besuch der örtlichen Therme
  • Kindergärten sowie Volksschulen (auch Montessori). Neue Mittelschulen, Gymnasien bzw. weiterführende Schulen liegen im Umkreis von ca. 10 km
  • praktische Ärzte, Fachärzte und Apotheke

Sowohl Wiesen als auch Bad Sauerbrunn sind zwei moderne, fortschrittliche Gemeinden und sind durch kulinarische Besonderheiten für Körper, Geist und Seele weit über ihre Ortsgrenzen hinaus bekannt. Allen voran das Bad Sauerbrunner Heilwasser. Der hohe Gehalt an natürlichem Magnesium, fein perlender Kohlensäure sowie weiteren Spurenelementen zeigt eine positive Wirkung bei Stoffwechselerkrankungen. Dieses kann neben vielen anderen Spezialitäten aus der Region in der Heilquelle im Ortszentrum gekauft werden.

Im Mai und Juni lockt die süße Ananas-Erdbeere zahlreiche Genießer nach Wiesen. Die Köstlichkeit kann zur Erntezeit an vielen Verkaufsständen verkostet und erworben werden. Selbstverständlich bieten auch Direktvermarkt diese ab Hof an und bieten weiters ein breites Angebot an (Bio)Obst und Gemüse.

Durch ein abwechslungsreiches Festival- und Konzertprogramm sind beide Orte bei Kulturliebhabern beliebt. Der Kurpark mit dem wunderschön gestaltete Rosengarten "Rosarium" ist jedes Jahr Schauplatz für bunte Feste - vom Rosenfest bis zur Rock'n Roll-Party.

Beide Gemeinden zeichnet auch durch ein reges Vereinsleben und damit eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten aus. Familien begeistern die umliegenden Ausflugsziele wie die Burg Forchtenstein und das Schloss Esterházy in Eisenstadt.  Umliegende See bieten Abkühlung an heißen Sommertagen. Die leicht hügelige Region lädt mit einem gut ausgebauten Wegenetz zum Radfahren, Wandern und Nordic Walken ein. Und im Winter gibt es in Wiesen eine perfekt präparierte Skipiste.  

Zudem ist dieses landschaftlich reizvolle Gebiet auch historisch gesehen von großer Bedeutung. Archäologische Untersuchungen, die für die Aufschließung erforderlich waren, brachten mehr als 1200, teilweise überaus seltene, Funde – z.B. aus der Neuzeit, der Jungsteinzeit, der La-Téne-Zeit oder der Zeit der Römer - ans Tageslicht.

Ein wahres Naherholungsgebiet, das noch dazu durch die Nähe zu Wr. Neustadt und Wien sowie die hervorragende Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel punktet!
 

Musterhaus
besichtigen
Informationsmaterial
anfordern
Newsletter
anmelden
nach Oben